Seiten

Mittwoch, 23. September 2009

Suche Schnittmuster für Armstulpen aus Walkloden

Ich hab mir letzte Woche Walkloden gekauft und möchte gerne Armstulpen daraus nähen.
Weiß Jemand von Euch, wo es ein gutes (kostenloses) Schnittmuster dafür gibt?

Unter allen, die mir bis zum 30.09.09 einen Kommentar (mit brauchbarem :) Link) hinterlassen, verlose ich, wenn es denn mit dem Nähen klappt, ein Paar selbstgenähte Armstulpen.

Vielen Dank schon mal im voraus für Eure Tipps!

Edit: Falls ich's mit dem Nähen der Armstulpen nicht peile, verlose ich etwas anderes Selbstgenähtes zum Wärmen. :)

Kommentare:

Jalu hat gesagt…

Huhu Heidi,
habe zwei Seiten gefunden, schau mal hier:
http://www.sulky-international.de/images/anleitung/D_N_K_Stulpen_Einfuehrung.pdf

oder

https://ssl.kundenserver.de/s78313013.einsundeinsshop.de/sess/utn;jsessionid=154aba1bf483c8b/shopdata/index.shopscript

Ganz liebe Grüße
Jalu

ColourFly hat gesagt…

Hä, für was brauchst du einen Schnitt?????
Scherz bei Seite, wenn du mir deine Addi schickst (schneidersabine@yahoo.com), schick ich dir meinen persönlichen Schnitt!!!

LG,
Sabine

Anonym hat gesagt…

Hallo Heidi,
Bettina hatte im Kindernähkurs letztes Jahr welche genäht. Sie hat nur die Länge und Breite der Hand gemessen und vorne am Handgelenk (Daumen) etwas breiter.
Gruß
Uschi

stufenzumgericht hat gesagt…

Hallo Heidi,
gib bei mir im Blog mal das Stichwort "Cuffs" ein, da findest du bereits etwas, das in diese Richtung geht. Ansonsten teste doch einfach mal mit altem Stoff an deinem Arm ein "Schnittmuster" aus, im Prinzip sollte das ein Schlauch sein, der sich zur Hand hin trichterförmig öffnet. Viel Spaß beim Ausprobieren!!!
GlG, Martina

filz-dochmal hat gesagt…

hallo heidi,
wie du auf meinem blog sehe kannst, habe ich heute auch gefilzte stulpen genäht. eigentlich nähe ich "freischn...", ich lege mir den stoff um den arm, stecke es am handgelenk und am unterarm ab (bis jetzt ohne gröbere verletzungen...alle näherinnen werden die hände über dem kopf zusammen schlagen) und dann wird genäht....der vorteil an walkstoff ist, dass er sich einwenig dehnt....konnte ich dir helfen???? du könntest natürlich auch das maßband zur hand nehmen, aber ich kann das nicht so wirklich, kreative freiheit....liebe grüße meike

Simone hat gesagt…

Hallo Heidi,

hab zwar keinen Schnitt für dich, aber schau mal bei Gretelies nach, sie hat letztens auch Armstulpen gemacht, da könntest du dir vielleicht paar Ideen holen?
Ansonsten würde ich die von der Größe her wohl "frei nach Schnauze" nähen. Glaub ich hol mir auch Stoff dafür-Sonntag ist in Frankfurt Stoffmarkt ;-)

Liebe Grüße
Simone

Lisa Rosenrot hat gesagt…

Liebe Heidi,
bei Elvira aus dem Rosengärtchen habe ich letztes Jahr folgende Anleitung gefunden und nachgenäht.

http://rosengaertchen.blogspot.com/2008/12/elfenstulpen-nhanleitung.html

LG Lucie

ZICKIZICK hat gesagt…

Hallo Heidi,

ich habe mir gerade 2 paar Armstulpen gestrickt, aus filzbarer Wollen, mal sehen wem sie zum schluss passen ;o).
Zum Nähen - tja da bin ich auch so der "freischnauze"-Typ.
Links hast Du nun ja schon so viele ... Ich wink einfach mal ganz lieb zu Dir rüber

zicki

Herzblatt hat gesagt…

Ohh....ich habe absolut keine Ahnung von Armstulpen-Schnitten, aber ich bin trotzdem sehr gespannt, was Du nun strickst!!
Und wie ich sehe, hast Du ja Gott sei Dank eine Menge Anregungen bekommen..
Liebe Herzblattgrüße und ein schönes Wochenende
Iris

Prinzessin hat gesagt…

Hallo Heidi,

ich hab letztes Jahr einige Armstulpen genäht. Ist ganz einfach. Mein Schnitt sieht so aus wie der von Sulky. Da Loden sich nicht stark dehnt, musst Du halt für verschiedene Leute verschiedene Größen (Weiten) machen.
Ich hab auch viele Stulpen aus Fleece gemacht. Super einfach, weich und dehnt sich auch ein bisschen. Am Besten mit der Overlock nähen und vorne und hinten mit nem Rollsaum versäubern. Verziert habe ich meine Stulpen mit Jojos und Perlen.
Viel Spaß beim Ausprobieren,
Karin / Prinzessin

Claudis Nähfüßchen hat gesagt…

Hallo Heidi,
wie näht sich denn Walkloden??
Ich habe da noch so einen Schnitt für einen Fleecepullover, den würde ich aber lieber aus Walkloden nähen, wenn das nicht so ausfranst bzw. Fäden zieht?!
Herzliche Grüße Claudi

ColourFly hat gesagt…

Naaaaaaaaa, was machen die Stulpen????

LG,
Sabine