Seiten

Mittwoch, 15. Oktober 2008

Autorenlesung

Gestern war sogar bei uns in der Provinz mal was geboten, nämlich eine Autorenlesung mit dem Thrillerautor Sebastian Fitzek. Klar, dass ich als Bücherfreak und Thrillerleser mir das nicht hab entgehen lassen. Schon letzte Woche hatte ich zwei Karten (für Gesine und mich) vorbestellt. Und das war auch gut so, denn es gab nur noch einen freien Platz.
Sebastian Fitzek hat dann mehr erzählt als vorgelesen. Mir persönlich hat's gefallen, konnte man doch etwas über ihn erfahren - wie er zum Schreiben gekommen ist, wie er auf die Ideen für seine Thriller kommt... Und durch seine humorvolle Art verging die Zeit wie im Fluge.
Anschließend war es natürlich möglich sich eines (oder mehrere) seiner Bücher signieren zu lassen.


Die nächsten Highlights in Sachen Bücher stehen auch schon an. Am Samstag der Besuch der Buchmesse in Frankfurt, wo ich mich auch mit Edith treffen werde. Und nächsten Monat kommen dann Volker Klüpfel und Michael Kobr aus dem Allgäu auf die Alb und lesen aus ihrem 4. Krimi. Karten sind schon vorbestellt. :o)

Kommentare:

Hanna hat gesagt…

Hallo Heidi,
Das muß interessant gewesen sein, ich liebe solche Veranstaltungen.
Liebe Grüße
Hanna

Allgäumädel hat gesagt…

Vie Spaß auf der Buchmesse!
Besuche nächste Woche eine Lesung der Allgäuer Autorin Susanne Wiegleb. Wird hoffentlich auch interessant.