Seiten

Mittwoch, 25. November 2009

Adventskalenderbuch

In der Adventszeit war es bei uns immer üblich, jeden Abend, gemütlich auf's Sofa gekuschelt, eine Geschichte aus einem Adventskalenderbuch vorzulesen. Und weil Gerald ja (leider) mittlerweile aus dem Vorlesalter raus ist, werde ich in diesem Jahr wieder ganz für mich alleine ein Krimi-Adventskalenderbuch genießen.

Vor zwei Jahren habe ich von derselben Herausgeberin das Buch "Leise rieselt der Schnee..." gelesen und fand's spannend, mal schauen, wie das neue Buch ist.

Kommentare:

Hanna hat gesagt…

Hasllo Heidi,
Dann wünsch ich Dir einmal gemütlich Lesestunden, so soll der Advent sein -
liebe Grüße
Hanna
P.S. Auch hier gab es früher immer eine Lesestunde zum Adventsonntag, kommt aber bestimmt bald wieder wenn Felix grösser ist.

filz-dochmal hat gesagt…

hallo heidi,
ja das stimmt, das gehört zur weihnachtszeit einfach dazu, wie zimt, kerzen und eine große portion gemütlichkeit. wünsche dir viel spaß beim lesen...ich darf noch vorlesen... liebe grüße meike

stufenzumgericht hat gesagt…

Hört sich gut und nachahmenswert an!
GlG, Martina

Quilterin2009 hat gesagt…

Ja, im Advent denke ich auch gerne an diese Kuschelstunden vor dem Kamin zurück. Du hast genau Recht, wir sollten uns diese Zeit im Advent auch für uns genehmigen.
Viel Spaß dabei und danke für den Buchtipp.
Liebe Grüße
Traudl

Lapplisor hat gesagt…

Dankeschön für die Empfehlung .. das Buch zuvor habe ich auch gelesen, und fands gut ..
Eine schöne Adventzeit wünsche ich für Dich und Deine Familie, liebe Heidi.
♥☼♥Barbara♥☼♥

Claudia hat gesagt…

Liebe Heidi,
du machst das richtig. So eine Lesestunde in der Adventzeit sollte man sich hin und wieder gönnen !
Wünsche dir noch eine angenehme Restwoche und grüße dich herzlich
Claudia

Tina hat gesagt…

Mandarinenduft und vorlesen, dass kennen doch alle! Schöööön!

Quiltbiene hat gesagt…

Liebe Heidi, ich wünsche Dir einen schönen ersten Advent und ganz viel Spaß mit Deinem Buch...hoffentlich ist es nicht zu "blutig" (grusel).
Herzlichst Sabine