Seiten

Sonntag, 21. Juni 2009

Taschen

Geht es Euch auch manchmal so, dass Ihr ein Lieblingskleidungsstück habt und Euch auch dann nicht davon trennen könnt, wenn es schon alt, verschlissen und teilweise unansehnlich ist.
Bei meiner Lieblingsjeans war es so. An manchen Stellen schon durchgeschafft, lag sie lange Zeit unten in meinem Kleiderschrank, aber ich konnte sie einfach nicht wegwerfen.
Dann kam mir die Idee, sie mit dem tollen bunten Stoff vom Stoffmarkt zu kombinieren. Ich finde sie kann sich wieder sehen lassen.
An einem Stand beim Quilttreffen in Radolfszell gab's ein geniales Taschen-Modell - genäht aus einem Rechteck (bestehend aus zwei verschiedenen Stoffen) mit raffinierter Faltung. Hab mir natürlich gleich die Maße aufgeschrieben, Bilder gemacht (damit ich zuhause noch weiß wie's geht) und gestern (weil GöGa radfahren war, hatte ich Zeit zum Nähen) selbst ausprobiert. Mir gefällt das Ergebnis gut und es ist bestimmt nicht die letzte Tasche ihrer Art.

Taschen hat frau sowieso nie genug.

Kommentare:

Jojo hat gesagt…

Hallo Heidi, also ich find beide Taschen-Ideen einfach geeeeniiiial!!!
Ich wünsche Dir viel Freude mit den Beiden!!!
Liebe Grüße von Marlene

Hanna hat gesagt…

Hallo Heidi,
Da ist ja eine schöner als die andere, beide ein echter Hingucker.
Liebe Grüße
Hanna

Gesine hat gesagt…

Du hast ja auch tolle Stoffe verwendet bei der Bodenseetasche! Echt schön.
LG, Gesine

Uschi hat gesagt…

Hallo Heidi,
die erste hab ich im Kurs gesehen, die zweite ist auch genial.
LG
Uschi
PS: Die gerade an der Rosentasche vom Kurs die letzten Nähe anbringt.

Claudis Nähfüßchen hat gesagt…

Fein, fein, da hast du ja genug Platz zum Stoffe kaufen in den Taschen;=))
Herzliche Grüße Claudi

sloeber hat gesagt…

Hi, Heidi,
ich finde die "erst-alte-Jeans-dann-neue-Tasche" auch klasse, und deine raffinierte Bodenseetasche ist toll!
Lieben Gruß,
sloeber

Christa hat gesagt…

Hallo Heidi,

ich finde auch beide Taschen sehr schön. Die "Bodensee-Tasche" habe ich mir auch genäht.

Liebe Grüße, Christa

chris hat gesagt…

Liebe Heidi!
Mir gefallen sie beide super! Die gefaltete unten sieht aber echt superstark aus - sowas hat nicht jeder! Also da werd`ich vielleicht mal rumexperimentieren!
LG Christine

Herzblatt hat gesagt…

Hallo Heidi,
schööön!!! Besonders die Rechteck-Tasche.....ganz toll!!!
Darf man die Bilder der Faltung vielleicht mit Dir teilen??
Bin ganz verliebt in dieses Modell!!
Liebste Herzblattgrüße
Iris

Lana_Phönixfeder hat gesagt…

Wenn ich die Ex-Jeans sehe, werd ich ja grün vor Neid. Da hast du reingepaßt???

Die untere Tasche ist meine ich von Rasmuseen. Echt genial. JE nachdem wie man den Knopf setzt ist die Tasche oben weiter oder enger.

Super genial sieht sie aus!!!

Lieben Gruß myri

Cattinka hat gesagt…

Deine Jeanstasche kommt mir bekannt vor, hattest Du die nicht in Radolfzell dabei? Die Tasche aus den 2 Rechtecken find ich toll. Super Idee!
LG
KATRIN W.

Quilterin2009 hat gesagt…

Zwei ganz tolle Taschen!!! Die Rechteck-Tasche habe ich mir auch genäht, da konnte ich in Radolfzell auch einfach nicht vorbei. Das wird auch nicht die einzige bleiben.
Liebe Grüße
Traudl

patchlisel hat gesagt…

Hallo Heidi,

die Taschen sind super. Besonders die Rechtecktasche ist ein absoluter Hingucker.
Schöne Woche
Elisabeth

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Hallo Heidi,
beide Taschen sind echt schön.
Am Allerbesten gefällt mir auch die Tasche in deiner Lieblingsfarbe!!
Ich muß auch mal wieder unbedingt eine Tasche nähen.
Ganz liebe Grüße
Gisela