Seiten

Donnerstag, 15. Oktober 2009

September im Oktober

Die Septemberaufgabe von Gisela und Sabine war es, nach diesem Gedicht von Erich Kästner eine Buchseite zu kreiren.

Das ist ein Abschied mit Stadarten
aus Pflaumenblau und Apfelgrün
Goldlack und Astern flaggt der Garten
und tausend Königskerzen glühn.

Ich hab's versucht und das ist dabei herausgekommen - ein Mix aus Stoff, Organza, Borte, Serviette, Tüddelkram, Goldfaden und vielen Perlchen (die frau auf dem Bild leider nicht so gut erkennen kann).
Besonders schön finde ich den Text in Sütterlinschrift auf gerostetem Stoff - danke liebe Gisela!
Und jetzt bin ich mal gespannt, wie Evi, Gisela, Helga, Petra und Sabine und Simone ihre Ideen umgesetzt haben.

Kommentare:

Murgelchen94 hat gesagt…

Hallo Heidi,
gefällt mir gut, dein September.
Fszinierend ist, alle die gleiche Vorgabe und die Resultate so verschieden.

LG,
Helga-auch einen schönen, sonnigen Tag.

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Hallo Heidi,
mir gefällt dein September auch sehr gut.Das ist ein richtiger Herbstwirbelwind um das Gedicht herum!!!! Ich versuche heute noch zu posten...bei mir ist es auch ein wenig stürmisch, aber heute Abend werde ich es wohl schaffen.
Liebe Grüße
Gisela

gib stoff biene hat gesagt…

Hallo Heidi,
klasse ist Dein September geworden. Da hört man richtig den Wind durch die Blätter brausen.
Liebe Grüsse

Sabine

Hanna hat gesagt…

Hallo Heidi,
Was für eine schöne Seite, Ihr seid echt kreativ und das Buch wird der Knaller. Super hast Du alles umgesetzt,
liebe Grüße
Hanna

Lapplisor hat gesagt…

Ich finde es auch absolut beeindruckend, wie unterschiedlich diese Themengabe ausgearbeitet wurde ...
Deine Herbstimpression gefällt mir auch serh gut, liebe Heidi ..
und das Sütterlin gibt den nostalgie Touch...
Liebe Grüsse
♥☼♥Barbara♥☼♥

Susanne hat gesagt…

Liebe Heidi,
die Seite ist wunderschön geworden. Toll habt ihr die Vorgaben umgesetzt, jede auf ihre Weise. Einfach klasse!
Liebe Grüße und bis nächsten Freitag
Susanne

Cattinka hat gesagt…

Wow, was für eine schöne Umsetzung. Kannst Du sütterlin noch lesen? Ich muß mich dazu total anstrengen, es sieht aber echt schön aus.
LG
KATRIN W.

Simone hat gesagt…

Hallo, liebe Heidi,
extra für die Monatsaufgabe habe ich meinen Laptop kilometerweit geschleppt. Es hat sich gelohnt. Dein Monatsblatt lässt auch diesen herrlich geschriebenen Text hervortreten. Es gefällt mir sehr gut!
Liebe Grüße
Simone