Seiten

Mittwoch, 13. Januar 2010

Ausgelesen

Über die Feier- und Ferientage habe ich diese beiden Bücher ausgelesen. Quiltige Romane waren grad nicht im Angebot, also waren es diesmal zwei "gestrickte". Als Joanna ihren Mann durch einen Autounfall verliert, bleibt der jungen Witwe nichts anderes übrig, als mit ihren zwei kleinen Söhnen aus dem sündhaft teuren London aufs Land zu ziehen. In einem kleinen Ort an der Küste übernimmt sie den Wollladen ihrer Großmutter. Zugegeben, mit seiner Kundschaft im Seniorenalter ist das kleine Geschäft nicht gerade eine Geldmaschine - aber Jo erkennt das Potenzial darin und macht sich mit Ideen und Mut ans Werk ...
Ein Jahr nach dem Verlust ihres Mannes kriegt Jo Mackenzie so langsam den Dreh raus als stolze Besitzerin eines florierenden Wollgeschäftes und alleinerziehende Mutter zweier heranwachsender Söhne. Doch dann bleibt Jo aus einem romantischen Kurzurlaub mit dem Fotografen Daniel ein Andenken der besonderen Art - sie ist schwanger und der Vater dazu auf einmal gaaaanz weit weg ...
Mir haben die beiden Bücher sehr gut gefallen, sie sind warmherzig, leicht und humorvoll geschrieben und leider ist frau etwas zu schnell mit ihnen fertig. ;)

Kommentare:

Cattinka hat gesagt…

Das hört sich ja Beides gut an, vielleicht les ich die dann als Nächstes.
LG
KATRIN W.

chris hat gesagt…

Deine Beschreibungen klingen gut - und da auch ich gerne lese... es brechen bei uns nur sämtliche Regale und Schränke zusammen! Ich will demnächst mal ein paar (Dutzend) Bücher weitergeben, habe mich auch schon im Tauschticket probiert - ist mir dann aber zuviel geworden mit der Packerei und Schickerei - vor allem, wenn man die dann einzeln verschickt.
LG Christine

stufenzumgericht hat gesagt…

Hallo Heidi,
schön, dass du mal wieder Bücher vorstellst. Ich bin über "Komme was Wolle" nicht hinaus gekommen, es war nicht so mein Ding und hat mir lange nicht so gut gefallen wie "Die Maschen der Frauen". Aber die Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden ;-)
GlG, Martina

Quilterin2009 hat gesagt…

Danke für den Tipp. Hört sich richtig gut an, genau was ich momentan brauche, was Leichtes, Unbeschwertes ..
LG Traudl

janjakreativ hat gesagt…

Nach dem letzten Buch-Debakel bin ich froh über jeden Buchtipp mir persönlich bekannter Menschen...
Die Bücher werde ich mir auf jeden Fall auf meine a.......n-Wunschliste setzen, um sie auch nicht zu vergessen!
Danke für den Tipp!

Anja

Pusteblume hat gesagt…

Buchtipps lese ich immer gerne. Ich glaube diese beiden Bücher sind genau das richtige zum Abschalten nach einem stressigen Tag. Muss ich mir unbedingt merken.

LG Susanne