Seiten

Dienstag, 23. März 2010

Ausgelesen

Heute habe ich mal wieder einen bzw. drei Buchtipps für Euch. Schon vor einiger Zeit habe ich diese Trilogie ausgelesen, die von einer jungen Frau handelt, die den Krebs besiegt hat und sich ihren Traum erfüllt und ein eigenes Wollgeschäft eröffnet.
Die Bücher sind warmherzig geschrieben und genau das Richtige für Mädels die "Handarbeitsromane mit Herz" mögen.

Das Muster der Liebe - Ja zum Leben sagt Lydia nach ihrem Sieg über den Krebs. Sie erfüllt sich einen Traum und eröffnet das exquisite Wollgeschäft 'A Good Yarn'. Schnell wird es der Treffpunkt von vier unterschiedlichen Frauen. Jede von ihnen befindet sich an einem entscheidenden Wendepunkt ihres Lebens, und Masche für Masche, Faden für Faden arbeiten sie gemeinsam an einem Zeichen der Hoffnung, Doch noch etwas anderes, Einzigartiges entsteht während ihrer wöchentlichen Treffen zwischen Lachen und Weinen, Reden und Schweigen das zarte, bunte Muster einer neuen Freundschaft. Die Maschen des Schicksals kennt Lydia, Besitzerin des Wollgeschäfts 'A Good Yarn', genau. Wenn sie mit ihren drei Freundinnen die Nadeln klappern lässt und die weichen Knäuel kleiner werden, ist die Zeit für Geheimnisse und Geständnisse gekommen: Lydia ist besorgt, weil die Ex-Frau ihres Freundes plötzlich aufgetaucht ist, Elise kämpft entschlossen gegen die Spielsucht ihres Mannes, Bethanne kann ihre Scheidung nicht überwinden, und die pummelige Courtney träumt davon, einmal die Schönste zu sein. Gemeinsam arbeiten sie an dem bunten Muster ihres Lebens, auf der Suche nach dem großen Glück ... Die Farben der Herzen - Lydia ist glücklich: Sie ist mit ihrer großen Liebe verheiratet und hat einen kleinen Strickladen eröffnet. Gerade gibt sie dort einen neuen Kurs, als ein Überfall sie und ihre Familie zutiefst verstört. Aber auch ihre Teilnehmerinnen haben es nicht leicht: Alix steht kurz vor der Hochzeit. Mit dem Richtigen? Colette ist schwanger und überzeugt, dass ihr Geliebter ein Verbrecher ist ... In der warmen Geborgenheit von Lydias Laden wagen sie es: Sie öffnen einander die Herzen und finden gemeinsam den Weg durch das Labyrinth, das man Leben nennt.

Kommentare:

stufenzumgericht hat gesagt…

Hallo Heidi,
ich liebe Büchertipps und finde es klasse, dass du dir so viel Mühe mit der Vorstellung dieser Buchreihe gemacht hast. Ich kannte bisher nur den ersten Band, aber er macht Lust auf mehr ;-)
GlG, Martina

Anja hat gesagt…

Hallo Heidi!

Oh jaaaa, über Bücherempfehlungen freue ich mich sehr, da werde ich den Buchändler meines Vertrauens mal nach fragen!

LG,

Anja

patchlisel hat gesagt…

Immer auf der Suche nach einem guten Buch bin ich für so einen Tipp natürlich sehr dankbar. Hab einen gute Rest Woche
liebe Grüße ich denk an dich
Elisabeth