Seiten

Sonntag, 11. Juli 2010

So sieht der Sommer bei uns aus

Martina hatte vor ein paar Tagen gepostet, wie bei ihr in Köln der Sommer schmeckt, wie er sich näht und wie er von ihrem Nähzimmerfenster aus aussieht.
Und weil sie wissen wollte, wie sich der Sommer in der Bloggerwelt präsentiert, zeige ich Euch jetzt auch ein paar Bilder.

Bei uns schmeckt der Sommer nach frischem Obst aus dem Garten.
Weil wir Joghurt mit Aromastoffen, Fruchtzubereitung usw. überhaupt gar nicht mögen, gibt's bei uns Selbstzubereiteten. Mit echten Früchten, momentan sind das gerade Johannis-, Him- oder Erdbeeren.
So schaut der Blick aus meinem Nähzimmerfenster aus. Weil's grad ein wenig gewittert ausnahmsweise ohne Sonne.
Die Nähmaschine bekommt nächste Woche wieder zu tun, die letzten Tage hat meine Stickmaschine gerattert. Einiges zum Weiterverarbeiten ist fertiggeworden.
Diese Täschchen sind komplett (bis auf den Druckknopf) im Stickrahmen gefertigt, ohne eine einzige Naht mit der Nähmaschine. Ich hab erstmal nur die ganz einfachen versucht, wusste ja nicht, ob es klappt. ;) Es gibt noch ganz schöne mit Stickereien und Bogenkante, die zeige ich dann demnächst.

Kommentare:

Edith hat gesagt…

Ich beneide Dich um das Gewitter (sofern es mit Regen verbunden ist). Bei uns tut sich gar nichts sondern drückt nur und verursacht Kopfschmerzen... - Deine Stickereien hab ich schon im Forum bewundert. Fleißig bist Du mal wieder!

Viele Grüße, Edith

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Heidi,
du zeigst einen Sommer ganz nach meinem Geschmack, und das in jeder Hinsicht. Vielen Dank für deine stimmungsvollen Photos!
GlG, Martina

Cattinka hat gesagt…

Hallo Heidi,
Du hast Deine Stickmaschine ja prima im Griff, da krieg ich auch gleich Lust auf Sticken!
LG
KATRIN W.

Claudia hat gesagt…

Liebe Heidi,
dein Nähzimmerausblick ist aber auch nicht ohne ! Die Vögelchen und die Täschchen sind entzückend ! Bin schon gespannt, was du demnächst zeigen wirst.
Einen guten Start in die neue Woche und liebe Grüße
Claudia

entli hat gesagt…

liebe Heidi..

mmmh feines selbstgemachtes Früchteyogi.. ne du ich mag die "Schlüder-früchte" auch nicht drin.. also Mocca geht oder Schoggi*ist aber kein Obst;-))
lieber frisch reingeschnippelt... ach ja kann ich dir schnippeln helfen?? *kicher*
tja und die Aussicht... muss mir dies echt mal genauer ansehen*lol*
und deine Sticksucht..oh sowas wollte ich aber nicht anstellen;-))...

auf die mit Bogennaht bin ich gespannt;-))

lieber Gruss Silvia

Lapplisor hat gesagt…

Liebe Heidi
Dein Sommer sieht herlich bunt aus ...geniesse ihn :-)
Deine Stickmaschine ist mir ja wohl eine " echte Konkurrenz " *lach* ...
niedliche Vögelchen hast Du produziert !
Einen herzlichen Gruss
♥☼♥Barbara♥☼♥

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Liebe Heidi,
dein Sommer gefällt mir richtig gut, mit lecker Joghurt und der schönen Aussicht, das macht mir gleich wieder Lust in den Süden zu reisen. Deine neuen Werke sind aber auch nicht zu verachten!
Liebe Grüße
Gisela

Herzblatt hat gesagt…

Liebe Heidi,
ich mag auch keine handelsüblichen Joghurts.....man weiß erst, wie viel Zucker sie enthalten, wenn man mal andere gegessen hat....
Aus Deinem Fenster sieht es so ähnlich aus wie aus unseren Fenstern!!
Ich verabschiede mich in die Sommerferien und wünsche Dir und Deiner Familie noch eine schöne Sommerzeit
Liebe Herzblattgrüße
Iris