Seiten

Montag, 31. Januar 2011

Winterzauber und Musik

Am Samstag war ich mal wieder zum Nähen bei Bettina. Ihr wisst schon, das ist die, wo immer so liebe kleine Sachen genäht werden, die normalerweise auch fertig werden und nicht als UFO in der Schublade landen.
Das Thema war Winterzauber und ich hab mir eine kleine verschneite Reihenhaussiedlung genäht (ist aber heute erst fertig geworden).
Eigentlich sollte es ein Kissen werden, aber bei drei Bölzerchen, die schon auch mal mit nassen Füßen die Abkürzung über's Sofa nehmen, hätte ich wahrscheinlich nicht lange Freude daran gehabt.
 Also hab ich einen Wandbehang genäht, den kann frau auch viel besser betüddeln.
Ein bissle ärgerts mich, dass der türkise Rand so schmal ist, aber mir gefällt er trotzdem.


 Schade, dass sich helle Sachen immer so schlecht fotografieren lassen, die Schneeflocken immer oberen Teil sind leider fast nicht zu sehen.

In meinem CD-Spieler läuft momentan diese CD von Avantasia.
Ein unbedingtes Muss für alle Metalfans.
Wunderschöne Balladen und rockige Songs, wunderbar umgesetzt von genialen Musikern.

Und das Highlight für den Monat März ist auch schon gebucht, ich hab doch tatsächlich Karten für Sabaton in Lindau! jubelhüpfundfreuganzdolle!

Kommentare:

Inghinn hat gesagt…

Liebe Heidi,

das finde ich nicht nett von dir, dass du noch was Winterliches naehst, wo wir doch nun endlich Fruehling wollen! hihi

Ganz wunderschoen, dein Wandbehang! Daraus haette ich auch kein Kissen gemacht, nicht mit Stubentigern im Haus.

LG,
Nicole

Patchworkheike hat gesagt…

Ein schöner, kleiner Quilt. Richtig winterlich.
Viele Grüße
Heike

Quiltbiene hat gesagt…

Liebe Heidi, Dein Winter-Wallhanging ist einfach bezaubernd geworden. Und gerade dieser schmale Rand ist doch super. Auch kann ich die Schneeflocken bestens erkennen. Mir gefällt diese Handarbeit sehr gut...so zart wie der Kuss einer Jungfrau *LOL*.
Ich freue mich für Dich, dass Du auch noch Zeit findest, so viele Konzerte zu besuchen. Viel Freude dabei. Herzlichst Sabine

Cattinka hat gesagt…

Liebe Heidi,
das ist ein schöner kleiner Wandbehang. Auch wenn sich weiß schlecht fotografieren lässt sieht man wie toll er geworden ist, und die kleinen Details machen ihn zu ganz was Besonderem.
LG
KATRIN W.

evarose hat gesagt…

Liebe Heidi,
... das ist ja ein wunderschöner Wandbehang geworden - wenn du ihn nicht gebrauchen kannst :-) ich hätte noch so ein schnuckeliges Plätzchen bei mir - wo es ihm richtig gut ginge!!!
Ich werde mich jetzt gleich mal auf die Suche nach dieser CD machen - denn wußtest du eigentlich: seit du damals die Unheilig CD vorgestellt hattest lief die bei mir tagaus tagein und vorher hatte ich noch nie etwas davon gehört!! Ob es dieses Mal wieder so ist??? :-) :-)
Liebe Grüße Eva

Tina hat gesagt…

Liebe Heidi,
der Wandbehang sieht ganz zaubersüß aus und die vielen Weißtöne geben ihm den richtigen Touch!
Eine schöne Idee so ein Thementag!
LG Tina

Petruschka hat gesagt…

Liebe Heidi!
Dein Winterwandbehang gefällt mir sehr gut. Er gibt bestens die winterliche stimmung wieder,so wie sie hier heute bei uns ist.
liebe Grüße, Petra

Patchine hat gesagt…

Ein sehr schöner Wandbehang :). Gefällt mir gut. Auch wenn er sehr winterlich ist, ist immerhin noch fast zwei Monate lang Winter ;).
LG
Ute (Jotika bzw. Patchine)

Susanne hat gesagt…

Liebe Heidi,
der kleine Wandquilt ist suuuuuuuuperschön!
LG und Knuddler
Susanne

Lapplisor hat gesagt…

Liebe Heidi
Dein kleiner Wandbild sieht so niedlich aus ..
und eine super Idee sind die winzigen " Bewohner " darauf :-)
♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
Herzlichst
♥☼♥Barbara♥☼♥

Rabenohr hat gesagt…

Liebe heidi,
ein herrlicher Wandbehang ist das geworden, schöne Arbeit.
GLG
Jeannette

Herzblatt hat gesagt…

Liebe Heidi,
was für ein süßer kleiner Wandbehang...richtig winterlich!!
LG
Iris