Seiten

Sonntag, 5. Februar 2012

Pulswärmer

Beim Handarbeiten hat wohl Jede gewisse Vorlieben für Sachen, die sie besonders gern werkelt. Ich nähe z.B. am Liebsten Kissen (sieht frau ja auch im letzten Post) und beim Stricken sind Handstulpen und Pulswärmer meine Favoriten.

Diese Pulswärmer sind aus Merinowolle Siena in schwarz und Schurwollgemisch Gedifra Samina in silbergrau gestrickt, nach der freien Anleitung von Katja.
Ihr solltet unbedingt mal auf Katjas wunderschönem Blog vorbeischauen. Und das nicht nur wegen der Anleitung, dort gibt's u.a. traumhafte Handarbeiten und tolle Dekos zu sehen.

 Und weil ich die Pulswärmer so schön finde, habe ich in gleicher Ausführung noch ein Paar Handstulpen gestrickt, etwas länger und mit Daumenloch.
Die sind bei der jetztigen Kälte fleißig in Gebrauch, richtige Handschuhe mag ich nämlich nicht so gerne.

Kommentare:

entli hat gesagt…

liebe Heidi,

so richtig warm:-)
ja ich mag auch keine Handschuhe, lieber solche...
soeben hab ich ein paar Socken von Dir :-) ja die sind immer in Gerauch angezogen :-)

viel Tee und mönsch mal so ein Gläschen Rotkäppchen wär was :-)

bussi und bis bald,
Silvia

stufenzumgericht hat gesagt…

Die sehen wirklich wunderschön aus, liebe Heidi! Danke auch für den tollen Link, muss da gleich mal mehr lesen *LOL* GlG, Martina

Cattinka hat gesagt…

Die hast Du schön gemacht, die gehäkelte Borte daran gefällt mir besonders gut.
LG
KATRIN W.s

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Liebe Heidi,
die sind wunderschön geworden, die Seite mit den Anleitungen hatte ich auch mal irgendwann gesehen, aber da hatte ich noch Janas Jacke auf den Nadeln,...und dann wieder vergessen...
Danke fürs Erinnern, ich werde gleich mal vorbeischauen.
Leibe Grüße
Gisela